Trauriger Rekord: 1,5 Prozent der Weltbevölkerung vertrieben

Ein Blick auf die angespannte Weltlage mit immer mehr Kriegen und Konflikten genügt und es ist klar: Die Zahl der Vertriebenen steigt weiter. Zu Kriegen und Konflikten kommt ein weiteres Problem.

Regionen, die durch Konflikte, Armut, Hunger und schlechte Regierungsführung geprägt sind, liegen auch dort, wo die Klimakrise besonders spürbar ist, heißt es in dem Bericht des UN-Flüchtlingshilfswerk UNHCR.
Regionen, die durch Konflikte, Armut, Hunger und schlechte Regierungsführung geprägt sind, liegen auch dort, wo die Klimakrise besonders spürbar ist, heißt es in dem Bericht des UN-Flüchtlingshilfswerk UNHCR. Foto: Jehad Alshrafi/AP/dpa

Ein Blick auf die angespannte Weltlage mit immer mehr Kriegen und Konflikten genügt und es ist klar: Die Zahl der Vertriebenen steigt weiter. Zu Kriegen und Konflikten kommt ein weiteres Problem.

Du hast schon eine News-Crew Mitgliedschaft bei Steady, aber noch kein Passwort für den News-Crew Bereich?

Kein Problem! Auf dieser Seite erhältst du einen Link, mit dem du dein Passwort festlegen kannst.

Dein Abo zählt!

Ich möchte dich um einen kleinen Gefallen bitten: Zwar haben uns nie mehr Menschen gelesen, als heute, dennoch bin ich auf dein News-Crew Abo angewiesen, um die Kosten dieses Projekts zu decken. Journalismus erfordert Leidenschaft und Rückendeckung.
Um dieses Projekt – eine Nachrichten-Plattform mit einem Ort des sicheren Austauschs unter Frauen – zu betreiben und es weiterzuentwickeln, braucht es viel Zeit, Engagement und auch: Geld.

Unterstütze das NEWSiversum heute mit einer News-Crew Mitgliedschaft. Es geht ganz schnell. Und bewirkt Großes. Du erhältst sofort Zugriff auf alle Funktionen und Inhalte im NEWSiversum.

Nach oben scrollen