Friday Feelings Erstausgabe · Herzlich willkommen im neuen Friday-Feelings Newsletter. Der landet ab jetzt jeden dritten Freitag im Monat in deinem Postfach. Er gehört zum NEWSiversum, eurem digitalen Ort der Information, des Austauschs – und der Inspiration! Und für Letztere gibt’s jetzt also endlich diesen schicken Newsletter.

FRIDAY FEELINGS by Elisabeth Koblitz
FRIDAY FEELINGS by Elisabeth Koblitz

Hallo Freitag, hallo liebe Leser:innen!

16. Februar 2024 von Elisabeth Koblitz

Herzlich willkommen im neuen Friday-Feelings Newsletter.
Der landet ab jetzt jeden dritten Freitag im Monat in deinem Postfach. Er gehört zum NEWSiversum, eurem digitalen Ort der Information, des Austauschs – und der Inspiration! Und für Letztere gibt’s jetzt also endlich diesen schicken Newsletter.

Ich betone es ja immer wieder: Es ist wichtig informiert zu sein, gerade in diesen Zeiten. Aber zum gesunden Nachrichtenkonsum gehört auch: Pausen einzulegen, sich mit schönen Dingen zu befassen und zu umgeben.

Der Friday Feelings-Newsletter ist also dein digitaler Durchatmer.
Hier gibt’s inspirierende Artikel, Kochideen, neue Tipps für gute Routinen im stressigen Alltag, schöne Geschenkinspirationen und vieles mehr!

Ich sage jetzt erstmal: Schön, dass du dabei bist, lass’ dich überraschen, inspirieren und komm gut durch den Tag!

Deine Elisabeth


Der richtige Riecher für geballte Pflanzenkraft - Aromatherapie mit ätherischen Ölen. Bild zeigt ein Lavendelfeld in der Abenddämmerung.

Der richtige Riecher für geballte Pflanzenkraft: Aromatherapie mit ätherischen Ölen

Lavendelöl gegen Schlafstörungen, Pfefferminzöl gegen Kopfschmerzen oder ein frischer Zitrusduft für gute Laune – ätherische Öle können nicht nur unsere Stimmung positiv beeinflussen, sondern sollen angeblich auch heilend auf Körper und Geist wirken. Alles nur gefühlte Wahrheiten oder lässt sich diese Wirkung auch rational erklären? 
Wenn dir mal die Puste ausgeht

Wenn dir mal die Puste ausgeht

Wir tun es Tag um Tag, Stunde um Stunde, Minute um Minute – und verschwenden darüber dennoch keinen Gedanken: über das Atmen. Gleichzeitig ist seine Bedeutung unermesslich groß, denn es markiert buchstäblich den Anfang und das Ende unseres Lebens. 

Ich will dir nicht erklären, wie ein stressiger Alltag aussieht. Den hast du sicher auch. Was ich in den vergangenen Jahren darin nie zu meiner Priorität gemacht habe: Meine Ernährung. Es musste halt immer schnell gehen. Hier ein Riegel, da ein Butterbrot.

Damit ist seit diesem Jahr Schluss: Am Wochenende bereite ich mir immer die tollsten Salate im Glas vor. Und jeden Tag ist es einer meiner kleinen Alltagsglücksmomente. Wenn der Mittagshunger kommt, gehe ich einfach an den Kühlschrank und hole mir einen köstlichen, nahrhaften und gesunden Salat heraus. Denn er schmeckt nicht nur lecker, er hält auch richtig satt.
Dieser Trick von meiner lieben Svenja Ostwald beantwortet die am häufigsten gestellte Frage von euch auf Instagram: Halten sich die vorbereiteten Salate wirklich ein paar Tage im Kühlschrank? Ja, wenn ihr ihn richtig “schichtet”.

Das Rezept meines liebsten gesunden Sattmacher-Salates

1. Schicht (ganz unten): Die Sauce – aus Olivenöl, Weißweinessig, Senf, Kokosblütensirup und Gewürzen
2. Schicht: Rote Paprika und Gurke (Tipp: die Kerne rausschneiden, dann “sabscht” die Gurke nicht so)
3. Schicht: Linsen und weiße Riesenbohnen
4. Schicht: Ein guter Klacks Humus
5. Schicht: Babyblattspinat

Im Kühlschrank lagern und dann vor Verzehr im Glas kräftig durchschütteln.
Köstlich!!!


Buchtipp der Redaktion

worklove – von der Liebe an der Arbeit und der Arbeit an der Liebe

“worklove” ist das Ergebnis eines über vier Jahre lang geführten Dialogs zwischen Joni Majer und Birte Spreuer, den Autorinnen und Gestalterinnen des Buches. Denn in ihrem gemeinsamen Atelier haben sie sich täglich ausgetauscht über die “schmerzhaft-schönen Fragen” des Lebens. Daraus ist ein überaus kunstvoll gestaltetes Buch entstanden, das ausschließlich Fragen enthält. Die rund 1.200 Fragen zu den Themen Freiheit, Angst, Schmerz und Liebe sind überaus inspirierend, helfen zu reflektieren und neue Visionen zu spinnen – beruflich wie privat. Ein Fragebuch also, das man nicht mal eben so durchliest, sondern “häppchenweise” konsumiert.

Erschienen und erhältlich im verlag hermann schmidt »


Elli’s Picks

Hier ist endlich Platz für all‘ die schönen Dinge, die mich glücklich machen – oder mit denen ich anderen eine Freude mache. Das sind echte Herzensempfehlungen, keine bezahlte Werbung oder Kooperationen. Und vielleicht ja hübsche Inspiration für dich zum Wochenende!

Mit dieser Friday Feelings Erstausgabe wünsche ich euch einen wunderschönen Start ins Wochenende – wenn ihr mögt, lesen wir uns am 15. März in Ausgabe zwei, ich freu mich drauf!

Herzlichst aus Hamburg,
Elisabeth


Ausgabe verpasst? Melde dich jetzt für die FRIDAY FEELINGS by Elisabeth Koblitz an und hol dir deine perfekte Portion Happiness, Inspiration und Information ins Postfach.

ℹ️

Die nächste Ausgabe Fridays Feelings Newsletter erscheint kostenfrei am 19. April!

Nach oben scrollen