Die Welt im Spotlight

Schlagzeile 1: Äthiopien Die tigrayanischen Streitkräfte ziehen sich vollständig aus der äthiopischen Region Afar zurück. Das erklärte ein Sprecher der […]

Schlagzeile 1: Äthiopien

Die tigrayanischen Streitkräfte ziehen sich vollständig aus der äthiopischen Region Afar zurück. Das erklärte ein Sprecher der Volksbefreiungsfront von Tigray (TPLF) vor wenigen Wochen gegenüber CNN.

Der Konflikt in Äthiopien war vor über eineinhalb Jahren ausgebrochen, als Ministerpräsident und Friedensnobelpreisträger Abiy Ahmed eine Militäroffensive gegen die TPLF startete. Die Rebellengruppe TPLF führte fast 30 Jahre lang eine Regierungskoalition in dem ostafrikanischen Land – bis sie 2018 entmachtet wurde und sich in die Tigray-Region im äußersten Norden Äthiopiens zurückzog. Menschenrechtsorganisationen werfen regionalen Sicherheitskräften in Nordäthiopien vor, hunderttausende Angehörige der Tigray-Volksgruppe vertrieben und tausende Frauen und Mädchen vergewaltigt zu haben. Der Konflikt hat eine schwere humanitäre Krise in Äthiopien ausgelöst.

Gefällt dir, was du liest?

Dann möchte ich dich um einen kleinen Gefallen bitten: Zwar haben uns nie mehr Menschen gelesen, als heute, dennoch bleibt derzeit noch zu wenig übrig, um die realen Kosten des Projekts zu decken. Journalismus erfordert Leidenschaft. Um dieses Projekt – eine Nachrichten-Plattform mit einem Ort des sicheren Austauschs unter Frauen – zu betreiben und es weiterzuentwickeln, braucht es zudem viel Zeit, Engagement und auch: Geld. Du ahnst, worum ich dich bitten möchte: Unterstütze das NEWSiversum heute mit einer News-Crew Mitgliedschaft. Es dauert nur eine Minute. Und bewirkt Großes. Vielen Dank!

Teile des NEWSiversums bleiben für immer kostenfrei. Versprochen.

Nach oben scrollen